Foto: Ludmilla Parsyak © Fraunhofer IAO

Veranstaltung »Neue Materialien und Verfahren im Bauwesen» am 17. September 2019 in Stuttgart

Veranstaltungsreihe »Research goes Public – Bauforschung im Praxisaustausch«

Die Veranstaltungsreihe »Research goes Public – Bauforschung im Praxisaustausch« ist ein offizielles Projekt der Internationalen Bauaustellung 2027. Sie wird vom Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB durchgeführt. Die Auftaktveranstaltung »Neue Materialien und Verfahren im Bauwesen« findet am 17. September 2019 in Stuttgart statt.

Im Zentrum stehen Impulsvorträge, Diskussionen und besonders der anwendungsbezogene Austausch zu Bauforschungsprojekten mit hohem Realisierungspotenzial.

Verfahren, Einsatzmöglichkeiten, besondere Potentiale, Realisierbarkeit und baufaufsichtliche Hindernisse werden aufgezeigt und im Rahmen eines Open-Space-Forums diskutiert.

Referenten

  • Dr.-Ing. Walter Haase (ILEK Universität Stuttgart):
    Gradientenbeton
  • RA MD a.D.  Michael Halstenberg (Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.):
    Haftung / Gewährleistung
  • M.Sc. Micha Illner (Fraunhofer IBP):
    Innovative Baustoffe – WiTraBau
  • M.Sc. Valentin Koslowski (ITKE Universität Stuttgart):
    Baugerechte Faserverbundsysteme für robotisch gewickelte leichte Dach- und Deckensysteme
  • Dipl.-Ing. Architekt BDA Bernhard Popp (Gruber + Popp Architekten BDA):
    Infraleichtbeton
  • Dr. Jan Wenker (Brüninghoff Unternehmensgruppe):
    Holz-Beton-Verbund (HBV) – Deckensysteme mit Praxistauglichkeit und Innovationspotenzial

Moderiert wird die Veranstaltung von Domenica Riecker-Schwoerer.

Zielgruppen

Architekten, Bauforscher und interessierte Unternehmen

Anerkennung als Fortbildung

Für diese Veranstaltung wird eine Anerkennung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg beantragt.

Programm

  • 13:00 Uhr – Begrüßung
  • 13:15 Uhr – Impulse
    • Dr.-Ing. Walter Haase (ILEK Universität Stuttgart): Gradientenbeton
    • RA MD a.D. Michael Halstenberg (Deutsche Gesellschaft für Baurecht e.V.): Haftung/Gewährleistung
    • M.Sc. Micha Illner (Fraunhofer IBP): Innovative Baustoffe – WiTraBau
    • M.Sc. Valentin Koslowski (ITKE Universität Stuttgart): Baugerechte Faserverbundsysteme für robotisch gewickelte leichte Dach- und Deckensysteme
    • Dipl.-Ing. Architekt BDA Bernhard Popp (Gruber + Popp Architekten BDA): Infraleichtbeton
    • Dr. Jan Wenker (Brüninghoff Unternehmensgruppe): Holz-Beton-Verbund (HBV) – Deckensysteme mit Praxistauglichkeit und Innovationspotenzial
  • 14:30 Uhr – Pause
  • 14:50 Uhr – Open-Space-Forum zu den Impulsvorträgen
  • 16:00 Uhr – Pause
  • 16:15 Uhr – Vorstellung der Diskussionsergebnisse mit anschließender Podiumsdiskussion
  • 17:30 Uhr – Reflexion zum Jahresthema »Wohnen« im Kontext der IBA‘27
  • 18:00 Uhr – Veranstaltungsende und Ausklang

Änderungen vorbehalten


Kosten

Frühbucher-Preis bis 1. September 2019: 29,– € zzgl. MwSt.

Regulärer Preis ab 2. September 2019: 39,– € zzgl. MwSt.

zur Anmeldung


Veranstaltungsort

Fraunhofer Zentrum für Virtuelles Engineering (ZVE)
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart

 

Fraunhofer-Informationszentrum
Raum und Bau IRB

Nobelstr. 12
70569 Stuttgart
E-Mail: irb@irb.fraunhofer.de
Internet: www.irb.fraunhofer.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang