Staub auf einer Baustelle (© Dr. Reinhold Rühl)
© Dr. Reinhold Rühl

Seminar »Staub auf Baustellen« am 12. Juli 2019 in Stuttgart

Staub auf Baustellen wird häufig als unvermeidlich betrachtet, oft kann er jedoch gefährlich sein. Bei Arbeiten in geschlossenen Räumen sind die Staubkonzentrationen oft so hoch, dass Gesundheitsschäden wie Silikosen, Nasen- und Lungenkrebs drohen. Dieses Seminar zeigt, dass es meist staubarme Arbeitstechniken gibt und es fast immer möglich und erschwinglich ist, staubarm zu arbeiten.


Seminar-Ziel

Das Seminar vermittelt einen Überblick über die beim Bauen, Renovieren und Reinigen vorkommenden Stäube. Gefahrenpotenziale werden aufgezeigt, praxisnahe und kostengünstige staubarme Arbeitsweisen erläutert. Dabei werden auch Antworten auf Fragen zu baustellenstaubbedingten Erkrankungen, Grenzwerten für Stäube oder zur Höhe der Belastungen bei den verschiedenen Tätigkeiten auf Baustellen gegeben. Die aktuellen Themen Titandioxid, Asbest in Putzen oder Feinstaub durch Baustellen sind selbstverständlich ebenso Inhalt des Seminars.

Abgerundet wird es durch Vorführungen von staubarmen Techniken.

Termin

  • Freitag, 12. Juli 2019, 10 Uhr bis 16.30 Uhr


Ort

  • Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau
    Nobelstraße 12
    70569 Stuttgart


Teilnahmegebühr

  • Frühbucher bis zum 15.05.19: 240,- Euro zzgl. MwSt.*
  • regulärer Preis: 290,- Euro zzgl. MwSt.*

* inkl. Mittagessen, Pausenverpflegung, Seminarunterlagen. Außerdem ist das Buch »Staub auf Baustellen« von Reinhold Rühl in der Teilnahmegebühr inbegriffen!

Seminarprogramm

  • 09:30 Uhr: Anmeldung
  • 10:00 Uhr: Einführung in das Thema »Staub auf Baustellen«:
    Wo kommen Stäube vor? Welche Art von Staub gibt es?
    Wie gefährlich sind diese Stäube?
  • 11:30 Uhr: Belastungen beim Bauen, Renovieren und Reinigen
  • 12:15 Uhr: Mittagspause
  • 13:00 Uhr: Arbeiten ohne Staub
  • 14:00 Uhr: Praxisteil 1: Vorführung staubarmer Techniken
  • 15:00 Uhr: Kaffeepause
  • 15:15 Uhr: Praxisteil 2: Vorführung staubarmer Techniken
  • 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Referent

  • Dr. Reinhold Rühl

Zielgruppen

  • Baufirmen
  • Arbeitsschützer
  • Baustellenkoordinatoren
  • private und öffentliche Bauherren
  • Heimwerker
  • Architekten
  • Ingenieure

 

weitere Informationen und Anmeldung

Infoflyer herunterladen 

 

Fraunhofer-Informationszentrum
Raum und Bau IRB

Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 970-2500
Telefax: 0711 970-2508
E-Mail: irb(at)irb.fraunhofer.de
Internet: www.irb.fraunhofer.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang