Seminar »Betriebs- und Schadensrisiken an Photovoltaikanlagen« am 6. Dezember 2019 in Stuttgart

In Deutschland sind aktuell mehr als 1,5 Mio. Photovoltaik-Anlagen installiert. Der rasante Zubau vor einigen Jahren hat Spuren hinterlassen. Defizite an Photovoltaik-Anlagen bleiben vielfach unerkannt und Schadensfälle treffen den Anlagenbetreiber häufig unerwartet. Insbesondere bei sensiblen Objekten in Landwirtschaft und Gewerbe oder bei öffentlichen Gebäuden können Schadensfälle gravierende Auswirkungen haben. An Inspektion, Fehlererkennung und auch an zukünftige Planungen werden daher hohe Anforderungen zu stellen sein, um das Risiko von Schäden und Haftungen zu minimieren.

Das Ziel des Seminars ist es deshalb, sowohl dem Prüfungsverantwortlichen als auch dem Anlagenbetreiber gewerkeübergreifendes Wissen zur Fehlererkennung, fachgerechten Inspektion, Prüfung und Instandhaltung zu vermitteln.

Seminarprogramm

  • 08:30 Uhr: Anmeldung
  • 09:00 Uhr: Einführung in das Thema Photovoltaik
  • 10:30 Uhr: Kaffeepause
  • 10:45 Uhr: Feuergefährdete Betriebsstätten
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 12:45 Uhr: Risikopotenzial Flachdach
  • 14:45 Uhr: Kaffeepause
  • 15:00 Uhr: Wartung und Inspektion von Photovoltaik-Anlagen auf Sonderbauwerken
  • 17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Termin

Freitag, 6. Dezember 2019


Teilnahmegebühr

Frühbucher bis zum 30.09.19: 345,– €

regulärer Preis ab 01.10.19: 395,– €

Referent

Wolfgang Schröder


Zielgruppen

Planer, Architekten, Ingenieure, Energieversorger, Energieberater, Installationsfirmen, private und gewerbliche Bauherren, Kommunen


weitere Informationen und Anmeldung

 

 

Fraunhofer-Informationszentrum
Raum und Bau IRB

Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 970-2500
Telefax: 0711 970-2508
E-Mail: irb(at)irb.fraunhofer.de
Internet: www.irb.fraunhofer.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang