© GHC-Verlag und Seminare, Heidelberg

Praktikerseminar »Stahlbau, Metallbau, Anlagenbau: Fit im Vertragsrecht?« am 21. August 2019 in Saarbrücken und am 6. September 2019 in Erfurt

Was Sie zu Liefer-, Werk- und Bauvertrag wissen sollten


Haben Sie das neue Vertragsrecht und die VOB/B im Griff?

Unser Praktikerseminar informiert über Rechtsanwendung in der Praxis und aktuelle Rechtsprechung.

Es gibt Sicherheit in der Vorgehensweise und wiederholt und vertieft die wichtigsten, immer wieder auftretenden Probleme des Vertragsrechts aus der Sicht der Praxis.

Intensiv, effizient und doch unterhaltsam vermittelt das Seminar, was Fach- und Führungskräfte in der täglichen Projektabwicklung wissen müssen.

Die Diskussion anhand aktueller Fälle der Teilnehmer ist erwünscht.


Programm

  • ab 08.45: Eintreffen der Teilnehmer, Begrüßungskaffee
  • 09.00: Fallstricke beim Zustandekommen von Verträgen und Vereinbarungen und ihre Auswirkungen auf den Projektverlauf (z.B. Auswirkung der Vertragswahl, Zugang von Erklärungen, Vertretungsmacht, Allgemeine Geschäftsbedingungen)
  • 11.00: Leistung und Vergütung (z.B. unklare Leistungsverzeichnisse, Nachträge, Auslegung eines Vertrages, Pflichten des Auftraggebers zur fairen Ausschreibung, Prüf- und Hinweispflichten des Auftragnehmers, Anordnungsrecht des Auftraggebers, Grenzen und finanzielle Konsequenzen)
  • 12.30: Mittagspause
  • 13.30: Störungen in der Auftragsabwicklung und Abnahme (z.B. richtiges Verhalten bei Schlechtleistung, Verzug, Verletzung von Kooperations- und Mitwirkungspflichten, Abnahme, Gefahrübergang)
  • 14.30: Kaffeepause
  • 14.45: Rechnung, Zahlung und Sicherungsmöglichkeiten (z.B. Abschlagsrechnungen, Zurückbehaltungsrechte, Aufrechnung, Bürgschaften)
  • 16.00: Durchsetzung von Ansprüchen (z.B. Claim-Management, einstweilige Verfügung, selbstständiges Beweisverfahren, »Second Opinion«, Mediation, Schiedsverfahren)
  • 16.30: voraussichtliches Ende


Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Führungskräfte und Projektleiter in Unternehmen, die für Auftragnehmer oder Auftraggeber Ergebnisverantwortung tragen, sowie deren Berater in Ingenieur- und Architekturbüros

Referent

Dr. Peter Hammacher ist seit 1986 Rechtsanwalt. Er war zwanzig Jahre lang Leiter von Rechtsabteilungen national und international agierender Unternehmensgruppen der Bau- und Investitionsgüterindustrie. Er ist als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im Vertragsrecht sowie als Mediator und Schiedsrichter in nationalen und internationalen Schiedsverfahren tätig. Zudem ist er Lehrbeauftragter und Verfasser zahlreicher praxisrelevanter Beiträge.

Veranstaltungsorte und Kosten

21. August 2019: Saarbrücken, Arbeitgeberverbände Saar, Harthweg 15
6. September 2019: Erfurt, Intercity Hotel, Bahnhofstraße 69

Im Seminarpreis von EUR 398,- zzgl. MwSt. sind neben Getränken und Mittagessen Seminarunterlagen sowie der Online-Zugriff auf Mustertexte und -verträge der 5. Auflage 2018 Güntzer/Hammacher, Handbuch der Auftragsabwicklung enthalten.


Anmeldung

bitte bald und möglichst bis vier Wochen vor Termin
per E-Mail: mail@ghc-verlag.de oder Fax: 03212-11-31634

Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Storno ist leider nicht möglich, selbstverständlich aber die Entsendung eines Vertreters.

 

GHC-Verlag und Seminare
Bothestraße 144
69126 Heidelberg
E-Mail: mail@ghc-verlag.de
Internet: www.ghc-verlag.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang