Onlineseminar »DIN 4108-7 in der praktischen Anwendung – typische Fehlerquellen und deren Vermeidung« am 19. Mai 2021

Die Luftdichtheitsnorm DIN 4108-7 regelt sehr konkret, was bei Planung und Erstellung der Luftdichtheitsebene zu beachten ist. Genaue Kenntnisse dieser Norm verkürzen manche Diskussion auf der Baustelle und im Streitfall. Ebenso werden Schäden vermieden, die durch mangelhafte Konzeption und Verarbeitung entstehen.

Dieses Onlineseminar zeigt anhand von Beispielen, was die Norm vorgibt und wie dies umgesetzt werden kann.

Ihre individuellen Fragen werden im Anschluss gerne vom Referenten Holger Merkel beantwortet.

Technische Voraussetzungen

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus!

Informationen zu den Systemanforderungen


Teilnahme

Sie können ganz einfach über den Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen.

Informationen zur Teilnahme an einem Onlineseminar


Testen

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Onlineseminar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen.

Informationen zur Teilnahme an einer Testsitzung


Fragen und Antworten

Hilfe, FAQ zur Software »GoToWebinar«



Termin

  • 19.05.2021, 13:00 bis 14:30 Uhr


Zielgruppen

  • Bausachverständige
  • alle Interessierten


Vorteile

  • Referent: renommierter und fachkundiger Experte
  • Zugang: bequem von zu Hause mit unkomplizierter Technik teilnehmen
  • umfangreiches Programm: hohe Bandbreite an Themen in kurzer Zeit


Teilnahmegebühr

  • EUR 89,00 zzgl. MwSt.


zur Anmeldung



Referent

DIN 4108-7 in der praktischen Anwendung – typische Fehlerquellen und deren Vermeidung – Holger Merkel
Holger Merkel


Fachkraft für Differenzdruckmesstechnik (HwK), Dozent für Blower-Door-Ausbildungen und Berater für Luftdichtheitssysteme

Mit seinem Team führt er mehr als 400 Messungen pro Jahr durch und unterstützt andere Messteams. Sein Know-how gibt er in Vorträgen, Seminaren und Blower-Door-Ausbildungen weiter.

 

Reguvis Fachmedien GmbH
Amsterdamer Str. 192
50735 Köln
Telefon: 0221 97668-0
Telefax: 0221 97668-278
E-Mail: vertrieb@reguvis.de
Internet: www.reguvis.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang