Online Fachseminar »Raumakustik im Alltag«
© C. Nocke

Online-Fachseminar »Raumakustik im Alltag« am 25.11.2021

Einführung und Grundlagen der raumakustischen Planung

Die Raumakustik als Teilgebiet der Akustik beschäftigt sich mit der Schallausbreitung in Räumen. Neben der Raumform, der Gestaltung der Raumausstattung und den Festlegungen von Hörer- und Sprecherpositionen sind für die Wahrnehmung und Bewertung der akustischen Bedingungen auch subjektive Empfindungen und Erfahrungen der Menschen in den jeweiligen Räumen von großer Bedeutung. Insofern wird die Raumakustik immer auch durch das Wechselspiel zwischen Nutzung und Raumgestaltung geprägt.


Seminarbeschreibung

Das Online-Fachseminar führt strukturiert und verständlich in die physikalischen Grundlagen ein und veranschaulicht die Umsetzung von raumakustischen Konzepten. Neben den bauphysikalischen Aspekten werden Fragen zur Wahrnehmung von Schall thematisiert. Die zentrale Kenngröße der Raumakustik, die Nachhallzeit, wird erläutert und die Vorgaben aus verschiedenen Regelwerken werden beschrieben.

Besondere Bedeutung kommt hier sowohl der DIN 18041:2016-03 »Hörsamkeit in Räumen – Anforderungen, Empfehlungen und Hinweise für die Planung« als auch der im Mai 2018 veröffentlichten Technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A3.7 »Lärm« mit Anforderungen an die Raumakustik zu. Im Seminar werden diese Regelwerke vorgestellt und diskutiert. Weiterhin werden bautechnische Aspekte der Raumakustik im Planungsalltag anhand von Beispielen für Neubau- und Bestandsprojekte erörtert.

Es sind keine Vorkenntnisse bezüglich der Normen erforderlich!


Seminarziele

  • Einführung in die Raumakustik für Nichtakustiker*innen
  • Verständnis für die Bedeutung der Raumakustik im Bauprozess
  • Grundlagen der raumakustischen Planung


Zielgruppen

  • Nichtakustiker*innen, die sich mit Planung zur Raumakustik beschäftigen (müssen), wie Architekt*innen, Ingenieur*innen, Schulträger und andere Anwender*innen


Anerkennung

  • Eine Anerkennung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg und bei der Ingenieurekammer Bayern wird beantragt.


Referent

Beschreibung des Bildes
© C. Nocke

  • Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Christian Nocke gründete im Jahr 2000 gemeinsam mit Frau Dr. Hilge das Akustikbüro Oldenburg. 2003 wurde Christian Nocke von der Oldenburgischen IHK als Sachverständiger für Lärmimmission, Bau- und Raumakustik öffentlich bestellt und vereidigt.  


Programm

  • 15:00 – 15:05 Uhr: Begrüßung, Einführung
  • 15:05 – 15:45 Uhr: Grundlagen der Akustik, raumakustische Kenngrößen, Hörbeispiele
  • 15:45 – 16:30 Uhr: Regelwerke, Vorschriften und weitere Vorgaben zur Raumakustik
  • 16:30 – 16:45 Uhr: Pause
  • 16:45 – 17:15 Uhr: Planungsbeispiele für Alltagsräume
  • 17:15 – 17:45 Uhr: kleine Materialkunde, Ausschreibungen eindeutig definieren
  • 17:45 – 18:00 Uhr: Ausblick, Fragen


Teilnahmegebühr

  • Frühbucher-Preis bis 31.08.2021: EUR 249,00 zzgl. MwSt.
  • regulärer Preis ab 01.09.2021: EUR 299,00 zzgl. MwSt.


Exklusiv für Sie bei Buchung des Online-Fachseminars

Alle Teilnehmenden erhalten das Buch »Raumakustik im Alltag« im Wert von EUR 55,00 gratis. Das Buch wird nach dem Online-Seminar per Post verschickt.

Anmeldung

 

Fraunhofer-Informationszentrum
Raum und Bau IRB

Nobelstraße 12
70569 Stuttgart
Telefon: 0711 970-2500
Telefax: 0711 970-2508
E-Mail: irb(at)irb.fraunhofer.de
Internet: www.irb.fraunhofer.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang