Lehrgang »Sachverständige/-r für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken« vom 20. September 2019 bis 28. März 2020 in Ostfildern

Der Lehrgang dient dem Einstieg in die Sachverständigkeit im Sachgebiet »Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken«. Er umfasst insgesamt 16 Tage in zwei Modulen, die in der angegebenen Reihenfolge inhaltlich aufeinander aufbauen.

Im Basis-Modul werden die rechtlichen und handwerklichen Grundlagen der Immobilienbewertung dargestellt. Anhand von praktischen Übungen werden die in Deutschland angewandten Bewertungsverfahren erlernt. Im Aufbau-Modul werden Sonderfälle der Immobilienbewertung und die Tätigkeit des SV in gerichtlichen Verfahren dargestellt. Anhand eines Übungsbeispiels wird die Gutachtenerstellung in Form eines Mustergutachtens praktisch geübt. Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung.

Durch die theoretischen und praktischen Beiträge sind Sie nach Besuch des Gesamtlehrgangs in der Lage, ein Gutachten rechtlich und betriebswirtschaftlich korrekt sowie mit einem für Sie als Gutachter/-in wirtschaftlich vertretbaren Aufwand zu erstellen.

Zielgruppen

Dieser berufsbegleitende Lehrgang ist für folgende Zielgruppe konzipiert:

  • Architekten
  • Bauingenieure
  • Immobilienfachleute
  • Makler
  • Steuerberater
  • Bauträger
  • Mitarbeiter von Bau- und Liegenschaftsämtern


Prüfung und Zertifikat

Das Bestehen der Prüfung, die Erstellung des Mustergutachtens sowie die Anwesenheit während der Präsenzveranstaltungen werden mit dem Zertifikat »Sachverständige/-r für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken AkadIng« bescheinigt.


Seminarzeiten

Inhalte Basis-Modul: 20.09/21.09; 21.10./22.10./23.10.; 15.11./16.11.2019

Inhalte Aufbau-Modul: 13.12./14.12.2019; 23.01./24.01./25.01.; 14.02./15.02.; 27.03./28.03.2020

Im Lehrgang wird das neue Wertermittlungsrecht in Deutschland mit ImmoWertV, Vergleichswert-, Sachwert- und Ertragswertrichtlinie behandelt.


Teilnahmebeitrag

EUR 4.464,- Gesamtkus

Um nur zu bestimmten Themen Kenntnisse zu vertiefen bzw. zu aktualisieren, können auch einzelne Module oder Tage besucht werden:
Basis-Modul (SVWG-09-100-ES) 1.953,- Euro
Aufbau-Modul (SVWG-09-200-ES) 2.511,- Euro
Einzeltag 279,- Euro

Der Preis versteht sich zuzüglich 19% ges. MwSt. und schließt ein Skript in Farbe, Verpflegung und Zertifikat ein.


Veranstaltungsort

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH 
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern


Anmeldeschluss

6. September 2019


Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH


Für diesen Lehrgang ist eine Förderung durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF-Fachkursförderung) beantragt (neue Förderperiode ab 01.09.2019).

Die Förderung gilt für Teilnehmer, die in Baden-Württemberg leben oder arbeiten. Die genauen Bedingungen finden Sie hier.

Die Formulare für den Antrag werden Ihnen mit einer gesonderten Anmeldebestätigung zugeschickt. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, müssen alle Formulare vollständig ausgefüllt vorliegen.


weitere Informationen und Anmeldung

 

Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2
73760 Ostfildern
Telefon: 0711 794822-21 oder 0711 219575-90
Telefax: 0711 794822-23 oder 0711 219575-99
E-Mail: info@akademie-der-ingenieure.de
Internet: www.akademie-der-ingenieure.de

 


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang