Fotolia_© Gina Sanders

Bauphysikseminar »Wärmebrückenberechnung« am 14. und 15. März 2019 in Biberach

Der Einfluss von Wärmebrücken auf die gesamten Wärmeverluste eines Gebäudes kann erheblich sein. Beim Bau von Passivhäusern ist es erforderlich, den zusätzlichen Wärmeverlust durch Wärmebrücken weitestgehend zu reduzieren, um die angestrebten Wärmebedarfs- und Heizlastwerte auch tatsächlich zu erreichen. So können konstruktive Wärmebrücken durch sorgfältige Detailplanung in den meisten Fällen vermieden werden.

Das Bauphysikseminar-Wärmebrückenberechnung bietet Ihnen die Möglichkeit, zwischen den Softwareschulungen HS PSI-Therm und ThermCad Pro zu wählen, die auch als separate Fortbildungen gebucht werden können.

Termin:
14. bis 15. März 2019


Teilnahmegebühren:

  • Gesamtkurs: 640,- EUR (mehrwertsteuerfrei)
  • je Fachseminar/Einzeltag: 350,- EUR (mehrwertsteuerfrei)


weitere Informationen, Programm und Anmeldung


Ansprechpartner:
Wolfgang Stark
Telefon: 07351 582-554
E-Mail: stark@akademie-biberach.de

 

Akademie der Hochschule Biberach
Karlstraße 6
88400 Biberach/Riss
Telefon: 07351 582-551
Telefax: 07351 582-559
E-Mail: kontakt@akademie-biberach.de
Internet: www.akademie-biberach.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang