BauSV-Online-Seminar: Radon und Radonschutz im Bauwesen am 14.10.2021

Zum 31.12.2018 trat in Deutschland das neue Strahlenschutzgesetz in Kraft, welches weitreichende Auswirkungen auf die Bauwirtschaft – sowohl im Neubau und im Bestand als auch bei der Bewertung von Immobilien – hat. In der Bauwelt ist die Thematik immer noch weitgehend unbekannt bzw. unbeachtet.

Den am Bau Beteiligten fehlen Grundlagen zum Thema Radon, um Bauweisen und Konstruktionen hinsichtlich möglicher Radonbelastung einschätzen zu können. Auf die Bedeutung sog. Radonkarten soll eingegangen werden. Auch soll dargelegt werden, wie mögliche Radon-Messergebnisse interpretiert werden können und welche Maßnahmen sinnvollerweise zu treffen sind, wenn die Radonkonzentration im Gebäude erhöht ist. Zudem werden Planungsgrundlagen für den Neubau vorgestellt.

Das Online-Seminar soll Interesse für die Radon-Thematik wecken und nötige Grundlagen für die Beurteilung zur Verfügung stellen.


Technische Voraussetzungen

Sie können ganz einfach an einer Sitzung teilnehmen, von überall und jederzeit, mit einem kompatiblen Computer oder von einem Mobilgerät aus! Informationen zu den Systemanforderungen


Teilnahme

Sie können ganz einfach mit dem Teilnahme-Link in Ihren Webbrowser gelangen und an der Sitzung teilnehmen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich die Desktop-Software, welche für Windows und Mac zur Verfügung steht, herunterzuladen. weitere Informationen zur Teilnahme


Testen

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Internetverbindung vor dem Webinar zu testen oder an einer Testsitzung teilzunehmen. weitere Informationen zum Testen


Fragen und Antworten

weitere Hilfestellungen, Fragen und Antworten zur Software »GoToWebinar«


Zielgruppen

  • Bausachverständige
  • Architekten
  • Ingenieure
  • Planer
  • Handwerker
  • Immobilienwertermittler


Vorteile

  • Referenten: renommierte und fachkundige Experten
  • Zugang: bequem von Zuhause mit unkomplizierter Technik teilnehmen
  • umfangreiches Programm: hohe Bandbreite an Themen in kurzer Zeit


Agenda / Programm

Im Webinar werden folgende Inhalte und besonders zu beachtende Aspekte behandelt:

  • Grundlagen zu Radon im Bauwesen: Weshalb und wo ist Radonschutz erforderlich? (Le)
  • Strahlenschutzgesetz und Strahlenschutzverordnung sowie deren Auswirkungen auf die Baupraxis (Le)
  • DIN/TS 18117 »Bauliche und lüftungstechnische Maßnahmen zum Radonschutz« (Kli)
  • DIN 18533 »Abdichtung von erdberührten Bauteilen« in Bezug auf den Radonschutz (Kli)
  • DAfStb. »Richtlinie für wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton« in Bezug auf den Radonschutz (Kli)
  • Praktische Beispiele und Erfahrungsschatz sowie Beantwortung der Fragen von Teilnehmern (Le+Kli)


Referenten

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB

Dipl.-Ing. Gerhard Klingelhöfer BDB

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden der IHK Gießen-Friedberg, Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Hessen, selbständig mit eigenem Ingenieurbüro für Bautechnik seit 1993 und seit über 40 Jahren im Bauwesen tätig; Vorsitzender des Ausbildungsbeirat Abdichtung e.V., Abdichtungsexperte für den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), Obmann AA DIN 4095, Stellv. Obmann AA DIN 18533, Mitarbeiter in GA DIN/TS 18117, AA DIN 18532, AA DIN 18534, UA WU-Richtlinie des DAfStb, Bauvorlageberechtigter nach HBO, Vorsitzender des Sv-Prüfungsausschuss »Sachverständige für Schäden an Gebäuden« nach DIN EN ISO 17024 bei EIPOSCERT GmbH, Lehrbeauftragter der Techn. Hochschule Mittelhessen (bis 2017), bundesweit vortragender Fachreferent und Fachbuchautor

 

Dipl.-Ing. BA Karin Leicht

Dipl.-Ing. BA Karin Leicht

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Schäden an Gebäuden (IHK WÜ-SW), Zertifizierte Sachverständige für Schäden an Gebäuden (EIPOSCERT) und Radonfachperson; seit über 10 Jahren als Sachverständige im Bauwesen tätig, seit fast 6 Jahren mit eigenem Büro LEICHT Sachverständige selbstständig


Termin

  • 14. Oktober 2021, 9.00–10.30 Uhr


Teilnahmegebühr

  • Normalpreis: EUR 99,00 zzgl. MwSt.
  • Vorzugspreis für Abonennenten: EUR 89,00 zzgl. MwSt.


weitere Informationen, Anmeldung


Buchempfehlung zum Thema

Cover Fachbuch »Radon_und_Radonschutz_im_Bauwesen.jpg«


Gerhard Klingelhöfer, Karin Leicht (Hrsg.)

Radon und Radonschutz im Bauwesen

weitere Informationen, Vorbestellung

 

Reguvis Fachmedien GmbH
Amsterdamer Str. 192 
50735 Köln 
Telefon: 0800 1234-333
Telefax: 0221 97668-255
E-Mail: info(at)reguvis.de
Internet: www.reguvis.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang