Aachener Bausachverständigentage

Aachener Bausachverständigentage 2021 am 19. und 20. April 2021 als Online-Veranstaltung

Untersuchen – Instandsetzen – Modernisieren: Teil 2

Nachdem die Nichtzulassungsbeschwerde zum PMBC-Urteil des OLG Hamm zurückgewiesen wurde, wurden Stimmen laut, dass der BGH das Urteil bestätigte und es sich damit um ein Grundsatzurteil handele. Sind nun Planer und Anwender einem Haftungsrisiko ausgesetzt, wenn sie die Abdichtungsbauweise mit PMBC an Betonflächen anwenden? Der erste Beitrag beschäftigt sich mit der revisionsrechtlichen Betrachtung zu diesem Urteil, das weder ein Grundsatzurteil ist noch eine Bestätigung durch den BGH erfahren hat.

Die Weiternutzung von Bauprodukten ist nachhaltiger als das Schreddern und Neuproduzieren. Aber muss z.B. Beton bei Instandsetzungen grundsätzlich beschichtet werden oder gibt es Alternativen, die sogar günstiger und dauerhafter sind? Muss schadhaftes Holz ausgetauscht bzw. chemisch behandelt werden oder gibt es umweltverträgliche Alternativen, die ohne Neuherstellung oder der Anwendung von Giften auskommen? Wenn wir die Umwelt schützen wollen, wieso wird noch immer gefordert, dass Fassaden frei von Algen bleiben müssen, wenn das ohne Gifte, auch bei mineralischen Untergründen, nicht zu garantieren ist?

Die Pro- und Kontradiskussion beschäftigt sich mit dem Gefälle von Flachdächern, von dem jeder für sich glaubt, dass längst alles geklärt ist, allerdings sich jeder eine andere Lösung vorstellt. Ist nun ein Gefälle auf Flachdächern zwingend erforderlich, wenn selbst Regelwerke, sofern sie richtig gelesen werden, dieses gar nicht fordern?

Wir schauen zur nächsten Tagung etwas über den Tellerrand und hören Erstaunliches über die geheimen »Aktivitäten« unserer Rechner und Mobilfunktelefone, denen wir unsere geheimsten Dinge anvertrauen. Einerseits wollen wir nicht mehr auf diese Helferlein verzichten, andererseits wundern wir uns, welches Eigenleben Browser oder gar Betriebssysteme entwickeln. Wer aber sammelt wozu Daten in einem nicht für möglich gehaltenen Umfang, wenn Sie Ihr Mobilfunkgerät auch nur anschalten? Gibt es eine zukunftsorientierte Lösung, die Nützliches und die notwendige Datensicherheit kombiniert?


Die Aachener Bausachverständigentage 2021 als Online-Veranstaltung

Die Aachener Bausachverständigentage 2021 finden aufgrund der anhaltenden Situation virtuell statt. Gleichzeitig bietet die diesjährige Tagung in einem neuen Format die Möglichkeit, dass sich die Teilnehmer einzeln oder in Gruppen virtuell treffen können. Diese Seite wird vor der Tagung freigeschaltet (aktuelle Hinweise finden Sie hier auf unserer Homepage).

Die Referenten werden in einem professionellen Fernsehstudio vor Fahrstativkameras live referieren, untereinander und mit den Teilnehmern diskutieren. Dazu können Letztere sich während der beiden Veranstaltungstage beteiligen und Fragen stellen, die in den Podiumsdiskussionen mit den Referenten behandelt werden. Dieses Forum wird durch Co-Moderatoren des AIBau betreut.

Verfolgen Sie die Aachener Bausachverständigentage am 19. und 20. April 2021, nutzen Sie die zahlreichen neuen Funktionen und diskutieren Sie mit den Veranstaltern und Referenten sowie Ihren Kolleginnen und Kollegen die interessanten Themen!


Links

 

AIBau gGmbH
Theresienstraße 19
52072 Aachen
Telefon: 0241 910507-0
Telefax: 0241 910507-20
E-Mail: info@aibau.de
Internet: www.aibau.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang