10. Grazer Pilztagung: »Schimmel, Algen & Holzzerstörende Pilze« am 20. und 21. Mai 2019

Diagnostik | Sanierung

Die Fachtagung für biogene Schadstoffe

Die medizinische Universität Graz und die Steiermärkische Landesregierung veranstalten alle 2 Jahre die »Grazer Pilztagung«. Die 10. Grazer Pilztagung wird in Zusammenarbeit mit der ARGE MOLDEA durchgeführt.


Programm

Tag 1 – 20.05.2019

  • 09:00–09:30 Uhr Registrierung, Firmenausstellung
  • 09:30–09:45 Uhr Begrüßung und Einführung
  • 09:45–10:15 Uhr Ableitung von Hintergrundwerten für Schimmelpilze und Bakterien in Baumaterialien
  • 10:15–10:40 Uhr Schimmelpilze: Hintergrundwerte bei Bioaerosolmessungen in der Innenraumluft
  • 10:40–11:00 Uhr Schimmelpilze: Hintergrundwerte bei Bioaerosolmessungen in der Außenluft
  • 11:00–11:15 Uhr Kaffeepause, Firmenausstellung
  • 11:15–11:30 Uhr Nachweis von kultivierbaren Aspergillen im definierten Aerosol
  • 11:30–11:50 Uhr Wenn Kunst schimmelt – neue Detektionsmethoden am Beispiel von Museen & Archiven
  • 11:50–12:30 Uhr Diskussion
  • 12:30–13:30 Uhr Mittagspause, Firmenausstellung
  • 13:30–14:00 Uhr Wasserschäden in Gesundheitseinrichtungen – Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sanierung
  • 14:00–14:20 Uhr Mikrobiologische Untersuchungen nach Wasserschäden in Krankenanstalten
  • 14:20–15:10 Uhr Wasserschäden in Gesundheitseinrichtungen – Erfahrungen und Anregungen
  • 15:10–15:30 Uhr Der österreichische Schimmelleitfaden – Vergleich und Unterschiede zum deutschen Schimmelleitfaden
  • 15:30–16:00 Uhr Diskussion
  • 16:00–16:15 Uhr Verabschiedung, Ende


Tag 2 – 21.05.2019

  • 08:30–09:15 Uhr Registrierung, Firmenausstellung
  • 09:15–09:30 Uhr Begrüßung
  • 09:30–10:30 Uhr Optische Bauforensik zur Aufklärung von Bauschäden – mit Live-Vorführung
  • 10:30–10:45 Uhr Diskussion
  • 10:45–11:15 Uhr Kaffeepause, Firmenausstellung
  • 11:15–11:45 Uhr Haltbarkeit von Proben beim Postversand
  • 11:45–12:15 Uhr Gipskarton und Stachybotrys » eine genauere Betrachtung
  • 12:15–12:45 Uhr Feuchteschäden im Trockenbau
  • 12:45–14:00 Uhr Mittagspause, Firmenausstellung
  • 14:00–14:30 Uhr Schimmel, Hausschwamm & Algen: »dos and dont's« bei der Sanierung
  • 14:30–15:00 Uhr Wenn der Schimmel auf den Holzbau trifft
  • 15:00–15:30 Uhr Sanierung von Feuchteschäden und Schimmelbefall nach Nutzungsklassen
  • 15:30–16:00 Uhr Biozide im Holzschutz
  • 16:00–16:15 Uhr Verabschiedung, Ende


Referentinnen/Referenten

  • Mag. Dr. Herbert GALLER
    Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin Medizinische Universität Graz
  • PD Mag. Dr. Doris HAAS
    Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin Medizinische Universität Graz
  • Ing. Peter-Ingo HARRER
    schaden-con, Graz-Seiersberg
  • Ing. Thomas HUBER
    RIGIPS SAINT GOBAIN
  • WHR Dr. Robert KELLNER
    Abteilung Gesundheitswesen/Sanitätsdirektion im Amt der NÖ Landesregierung
  • PD Mag. Dr. Martin KIRCHMAIR
    Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • DI Emanuel MAIRINGER
    ARGE Moldea
  • Dipl.Inf.Wirtin / Ba. Sc. hon. Judith MEIDER
    Labor Urbanus GmbH Düsseldorf Köln, Deutschland
  • Günther MÖSSNER
    ARGE Moldea
  • Univ. Prof. Dr. DI Andreas O. RAPP
    Institut für Berufswissenschaften im Bauwesen Leibniz Universität Hannover
  • Univ. Prof. Mag. Dr. Franz F. REINTHALER
    Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Umweltmedizin Medizinische Universität Graz
  • Engelbert SCHREMPF
    Holzbau-Meister, Schladming
  • Prof. Dr. Katja STERFLINGER-GLEIXNER
    BOKU Wien – Institut für Biotechnologie, Wien
  • Univ. Lektor DI Peter TAPPLER
    IBO Innenraumanalytik OG Wien, Bundesverband für Schimmelsanierung und technische Bauteiltrocknung
  • Mag. Dr. Christoph ZUTZ
    Umweltbundesamt GmbH, Wien

 

Anmeldung

Anmeldung bis 13. Mai 2019

Nach der Anmeldung erfolgt die Zusendung der Anmeldebestätigung und Rechnung.

Seminarbeitrag:
20. Mai: 300 EUR
21. Mai: 300 EUR
beide Tage: 500 EUR

Im Seminarbeitrag sind Pausenverpflegung, Mittagessen sowie Seminarunterlagen enthalten. Alle Preise zzgl. 20% MwSt.


Organisation/Auskunft

ARGE MOLDEA
2500 Baden, Erzherzogin-Isabelle Straße 24

Dipl.(HTL)Ing. Emanuel Mairinger
Telefon: +43 (0) 650 5106204
E-Mail: mairinger@moldea.at

Günther Mössner
Telefon: +43 (0) 676 5075047
E-Mail: moessner@moldea.at


Institut für Hygiene – Medizinische Universität Graz

8010 Graz, Neue Stiftingtalstraße 2/II
Doz. Dr. Doris Haas
Mag. Dr. Herbert Galler
Telefon: +43 (0) 316 38573619
E-Mail: doris.haas@medunigraz.at | he.galler@medunigraz.at


ABT 15 – Amt der Steiermärkischen Landesregierung

8010 Graz, Landhausgasse 7
Mag. Dr. Robert Schlacher
Telefon: +43 (0) 316 8772129
E-Mail: robert.schlacher@stmk.gv.at


Tagungsort

Steiermarkhof
Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer Steiermark
Krottendorferstraße 81
8052 Graz
Telefon: +43 (0) 316 80507111
E-Mail: office@steiermarkhof.at
Internet: www.steiermarkhof.at

öffentliche Anreise: Buslinie 33, Haltestelle: Steiermarkhof

 

ARGE MOLDEA
Dipl.(HTL)Ing. Emanuel Mairinger
Erzherzogin-Isabelle Straße 24
2500 Baden
Österreich
Telefon: +43 (0) 650 5106204
E-Mail: office@emmai.at
Internet: www.pilztagung.at


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang