10. Deutscher Geotechnik-Konvent am 07./08.03.2024 in München

Schwerpunktthema: Nachhaltigkeit und Resilienz von Bauwerken in Zeiten des Klimawandels

Der Klimawandel bringt nicht nur regelmäßige Überschwemmungen mit sich – eine Folge, die u.a. im vergangenen Konvent zum Thema »Bauen im und am Wasser« behandelt wurde. Außergewöhnliche Trockenperioden sind ebenfalls Auswirkungen des sich verändernden Klimas. Dürre kann dem Baugrund stark zusetzen und Bodenschrumpfungen verursachen. Ein absackendes Fundament ist die Folge.

Prof. Roberto Cudmani vom Zentrum Geotechnik der TUM wird den 10. Deutschen Geotechnik-Konvent eröffnen und die Grundlagen der Resilienz von geotechnischen Strukturen erörtern.

Dr. Andreas Marx vom Helmholtz Zentrum für Umweltforschung stellt den Dürremonitor Deutschlands vor und zeigt auf, ob und was wir in Zukunft an außergewöhnlichen Trockenperioden zu erwarten haben. Und dies ist nur ein kleiner Auszug der ausgewählten Top-Referenten.

Stellen Sie sich also auch in diesem Jahr auf eine ausgewogene und spannende Vortragsreihe ein, wie immer flankiert von leckeren Speisen und Getränken, einem inspirierenden Impulsvortrag sowie der atemberaubenden Location, in der der Konvent anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums stattfinden wird!


Programm

Donnerstag, 7. März 2024

  • 10.00: Check-in
    Eintreffen, Check-in, Imbiss, Ausstellung
  • 11.45: Eröffnung des 10. Deutschen Geotechnik-Konvents
    Guido Gizinski, Geschäftsführer URETEK Deutschland GmbH
  • 12.00: Thema Resillienz von geotechnischen Strukturen – Grundlagen und Beispiele
    Referent: Prof. Dr.-Ing. Roberto Cudmani, TU München
  • 12.45: Thema Dürre in Deutschland – aktuelle Einordnung und zukünftige Entwicklung
    Referent: Dr.-Ing. Andreas Marx, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung
  • 13.30: Pause, Ausstellung
  • 14.15: Thema Wurzeln im Untergrund – auf der Suche nach Wasser in trockenen Zeiten
    Referentin: Dr. Petra Ziemer, Institut Dr. Ziemer
  • 15.00: Thema Schrumpfung von feinkörnigen Böden infolge Wasserentzug durch Bewuchs
    Referent: Dr. Peter Grubert, GGU
  • 15.45: Thema Sanierung von Schrumpfsetzungen – Praxisbeispiele
    Referent: Dipl.-Ing. Axel Bergforth, URETEK Deutschland
  • 16.30: Pause, Ausstellung
  • 17.15: Thema Science Slam
    Referenten: 3 Kurzvorträge von Studierenden/Absolventen der TUM
  • 17.30: Thema: Mit Lösungsbegabung die Zukunft gestalten
    Referent: Prof. Dr. Markus Hengstschläger


Abendproramm

  • 18.00: Programmende
  • 18.30: Fahrt mit dem Riesenrad UMADUM im Werksviertel
  • 20.00: Get-together


Freitag, 8.März 2024

  • 10.00: Hyperloop – die Zukunft des Reisens
    Vortrag und Führung zur Vision eines neuen Hochgeschwindigkeitstransportmittels
  • 12.00: Mittagsimbiss und Ende


Veranstaltungsort

  • upside east
    Rosenheimer Str. 145D
    81671 München


Teilnahmegebühr

  • EUR 399,00


weitere Informationen

zur Anmeldung


»Der Bausachverständige« ist Medienpartner.

 

URETEK Deutschland GmbH
Weseler Str. 110
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 377325-0
Telefax: 0208 377325-10
E‑Mail: info@uretek.de
Internet: www.uretek.de


BauSV-APP

zur Informationsseite BauSV-App/BauSV-E-Journal

Die Zeitschrift »Der Bausachverständige« gibt es auch digital für Tablet und Smartphone.

mehr Informationen

NEWSLETTER

Der BauSV-Newsletter bietet Ihnen alle zwei Monate kostenlos aktuelle und kompetente Informationen aus der Bausachverständigenbranche.

zur Newsletter-Anmeldung

Zurück zum Seitenanfang